Detailaufnahme der Fenster des "Neuer Zollhofs", Rheinhafen Düsseldorf
Ausgezeichnete Referenzen

Heizkosten sparen, Kühlkosten senken. Weltweit – mit insulbar®

insulbar® Isolierstege sind heute in aller Welt im Einsatz. In unterschiedlichen Klimazonen und Gebäudetypen, in verschiedenen Fenster-, Tür- und Fassadensysteme aus Aluminium. Ob zur Einsparung von Heizkosten oder zur Senkung von Kühlkosten – überall wo effiziente Fensterdämmung oder die wirksame thermische Trennung von Türen und Fassaden gefordert ist, sind Know-how und Isolierprofile von insulbar® gefragt.

Namhafte Kunden vertrauen auf unsere Expertise. Stöbern Sie durch unsere Referenzen und gewinnen Sie einen ersten Eindruck unseres breiten Leistungsspektrums im Bereich thermische Trennung.

Red Appel, Sofia, Bulgarien
Red Appel, Sofia, Bulgarien

Red Appel, Sofia, Bulgarien

Der preisgekrönte Entwurf der Architekten basiert auf der Vision, neue Wohnungen im Stil New Yorker Lofts zu errichten. Die Idee war es, aus einem verlassenen, alten Fabrikgebäude ein komfortables Wohngebäude zu schaffen. Nachdem es aber keine stillgelegte Fabrik gab, mussten die Architekten dem Neubau künstlich Patina verleihen. Durch den Einsatz von Backsteinen schufen sie ein neues Gebäude mit einer alt anmutenden Außenhülle. Die Fassade von Red Apple besteht aus Reynaers-Systemen. insulbar® Isolierprofile sorgen für eine optimale Wärmedämmung.

Credit: architect/photo: AEDES Studio - Plamen Bratkov, source: Reynaers Aluminium

AQUAMARINE BUSINESS CENTRE, Moskau, Russland
AQUAMARINE BUSINESS CENTRE, Moskau, Russland

AQUAMARINE BUSINESS CENTRE, Moskau, Russland

Das Wirtschaftszentrum Akvamarin III erstreckt sich mit seinen vier Gebäuden über 78 000 Quadratmeter. Direkt am Fluß Yauza in einem der besten Stadtteile Moskaus gelegen, sollte das Geschäftszentrum ein wenig Venedigs Flair versprühen. Große Panorama-Fenster ermöglichen einen beeindruckenden Ausblick und lassen die Räume mit Sonnenlicht durchfluten. Neben Büros umfasst das Zentrum auch ein Hotel und einen Wohnbereich. Die Architekten realisierten den Komplex mit Reynaers Fassaden- und Fenstersysteme, in denen insulbar® Isolierstege zur thermischen Trennung verbaut wurden.

Credit: architect: Speech
photo: Ilia Ivanov, source: Reynaers Aluminium

 

 

Greenwich Square, London, Großbritannien
Greenwich Square, London, Großbritannien

Greenwich Square, London, Großbritannien

Greenwich Square, im Südosten Londons gelegen, bietet Platz für zahlreiche Einrichtungen des täglichen Lebens. Die drei Blocks Public Square, Courtyard und Garden Court umfassen neben Wohnraum, auch zahlreiche öffentliche Einrichtungen wie Restaurants, Einzelhandel, und Freizeitcenter. Die Fenster- und Türsysteme wurden von Reynaers konzipiert. Dabei setzt der Hersteller auf insulbar® Isolierprofile, um eine perfekte Wärmedämmung zu gewährleisten.

Credit: architect: Make architects
Photo: Nick Short Photography, source: Reynaers Aluminium

Etopia Centre for Art and Technology, Saragossa, Spanien
Etopia Centre for Art and Technology, Saragossa, Spanien

Etopia Centre for Art and Technology, Saragossa, Spanien

Etopia, das Zentrum für Kunst und Technologie, wurde auf dem ehemaligen Gelände der Weltausstellung im spanischen Sarragossa errichtet. Der modulare Entwurf umfasst drei Blöcke, die mit einem Sockel miteinander verbunden sind. Etopia ist Bestandteil der digitalen Meile (La Milla Digital) und über eine Hängebrücke direkt mit dem Bahnhof für den Hochgeschwindigkeitszug „Delicias“ verbunden. Als Ort der Begegnung gelingt es Etopia scheinbare Gegensätze zusammenzuführen: Industrie, Forschung und Kreativität unter einem Dach. Für diesen ausdrucksstarken Gebäudekomplex wurden Reynaers Fenstersysteme mit insulbar® Isolierprofilen zur thermischen Trennung der Aluminiuminnen und -außenschalen verbaut.

Credit architect: MCBAD/Colomer Dumont
Photo: © Wenzel, source: Reynaers Aluminium

FAZ Redaktionsbüro, Bonn, Deutschland
FAZ Redaktionsbüro, Bonn, Deutschland

FAZ Redaktionsbüro, Bonn, Deutschland

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung gehört zu den führenden deutschen Tageszeitungen mit der höchsten Auslandsverbreitung. Im neu erstellten Bonner Redaktionsbüro übernehmen insulbar® Isolierstege, als Bestandteil von WICONA Fenstern, die Aufgabe der thermischen Trennung.

© WICONA/Conne van d Grachten

Foto vom neuen Schulungs- und Verwaltungsgebäude
KLB Schulungs- und Verwaltungsgebäude, Ichenhausen, Deutschland

KLB Schulungs- und Verwaltungsgebäude, Ichenhausen, Deutschland

Durch den Einsatz von insulbar® Wärmedämmstegen werden im neuen Schulungs- und Verwaltungsgebäude der KLB Kötztal Lacke + Beschichtungen GmbH Energie- und Wärmeverluste vermieden, der Energieverbrauch gesenkt und Heizkosten gespart.

© WICONA/Conne van d Grachten

Foto vom neuen Firmengebäude
Hafner, Fellbach, Deutschland

Hafner, Fellbach, Deutschland

Das neue Firmengebäude der Philipp Hafner GmbH & Co. KG in Fellbach vereint Vertrieb, Entwicklung und Produktion unter einem Dach. insulbar® Isolierprofile, verbaut in WICONA Aluminiumfenstern, sorgen dabei für eine effektive Wärmedämmung.

© WICONA/Conne van d Grachten

Villa Wallis, Rhonetal, Schweiz
Villa Wallis, Rhonetal, Schweiz

Villa Wallis, Rhonetal, Schweiz

Die Ost-, Süd- und Westfassade dieser Premiumvilla besteht aus filigranen Festfenster- und Schiebetürensystemen der Keller AG. Die raumhohe, rahmenlose und nahezu schwellenfreie Design-Verglasung vermittelt einen spektakulären Panoramaausblick auf die umliegende Natur. Dank hochisolierter Fenstersysteme, ausgestattet mit insulbar® Isolierprofilen befindet sich diese Villa energietechnisch auf dem neuesten Stand.

Architekt: Renggli Architects www.renggli-architectes.ch
Bild: Stephan Offermann

Hotel Bütgenbacher Hof, Bütgenbach, Belgien
Hotel Bütgenbacher Hof, Bütgenbach, Belgien

Hotel Bütgenbacher Hof, Bütgenbach, Belgien

Das 4-Sterne Silence Hotel bietet perfekte Erholung und Entspannung in gemütlichem Ambiente inmitten intakter Natur Ostbelgiens. Im Zuge einer umfangreichen Renovierung wurde der Restaurantbereich um einen Wintergarten erweitert und erstrahlt in neuem Glanz. Raumhohe Festverglasungen und Schiebetüren der Keller AG bieten den Gästen eine lichtdurchflutete und freundliche Atmosphäre. insulbar® Wärmedämmprofile lassen im Sommer die Hitze draußen und im Winter die Wärme drin.

Konzept: Keller AG
Bild: Stephan Offermann

Kontakt
Ensinger GmbH
Ensinger GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 8
D - 71154 Nufringen
Tel: +49 7032 819 0
Fax: +49 7032 819 100
E-Mail: insulbar@ensinger-online.com